Kontakt - Forum - Impressum - Datenschutz
 

1. Panzer-Armee

Aufstellung:
25.10.1941
- Aufstellung durch Umbenennung der Panzergruppe 1
00.07.1944 - vorübergehend auch als Armeegruppe Raus bezeichnet
00.01.1945 - vorübergehend auch als Armeegruppe Heinrici durch Unterstellung der 1. ung. Armee bezeichnet

Armeetruppen 1941:
Höherer Artilleriekommandeur 311
Korück 531
Panzer-Armee-Nachschubführer 1
Panzer-Armee-Nachrichten-Regiment 1

Armeetruppen 1944:
Korück 531
Panzer-Armee-Nachschubführer 1
Panzer-Armee-Nachrichten-Regiment 1
Sturm-Bataillon PzAOK 1
Feld-Ersatz-Bataillon PzAOK 1
Ausbildungs-Regiment PzAOK 1
Pionier-Ausbildungs-Bataillon PzAOK 1

Stellenbesetzung:

Oberbefehlshaber  
  Generalfeldmarschall Ewald von Kleist 25.10.1941 - 21.11.1942
Generaloberst Eberhard von Mackensen 21.11.1942 - 29.10.1943
Generaloberst Hans-Valentin Hube 29.10.1943 - 21.04.1944
General der Infanterie Kurt von der Chevallerie 21.04.1944 - 18.05.1944
Generaloberst Erhard Raus 18.05.1944 - 15.08.1944
Generaloberst Gotthard Heinrici 15.08.1944 - 19.03.1945
General der Panzertruppen Walther Nehring 19.03.1945 - 08.05.1945
 
  Stab  
  Chef des Stabes Generalmajor Kurt Zeitzler 25.10.1941 - 01.04.1942
  Generalmajor Ernst-Felix Faeckenstedt 24.04.1942 - 15.03.1943
Generalmajor Walther Wenck 15.03.1943 - 15.03.1944
Generalmajor Karl Wagener 15.03.1944 - 05.11.1944
Oberst i.G. Ivo-Thilo von Trotha 05.11.1944 - 15.02.1945
Oberst i.G. Ulrich Bürker 15.02.1945 - 08.05.1945
Ia Major Ernst Stübichen 25.10.1941 - 21.11.1941
  Oberst Wolf Rüdiger Hauser 21.11.1941 - 15.11.1943
Oberstleutnant Martin von Gravenitz 15.11.1943 - 07.12.1944
Oberstleutnant Peter Sauerbruch 15.12.1944 - 08.05.1945
         

Angehörige:

A B
   
C D
Czudaj, ??? - Oberzahlmeister  
E F
   
G H
   
I J
   
K L
   
M N
   
O P
   
Q R
   
S T
   
U V
   
W XYZ
   

Kriegseinsätze:

1941

Verfolgung gegen den Donez. Dabei Verfolgungskämpfe in der Ostukraine auf Rostow, Kämpfe im Donez-Becken, Vorstoss auf Rostow und Einnahme der Stadt. Abwehrschlachten im Donez-Gebiet. Dabei Abwehrkämpfe ostwärts des Mius und Abwehrkämpfe in der Mius-Stellung.

1942

Abwehrkämpfe in der Mius-Stellung. Ostoffensive. Dabei Durchbruch und Verfolgung im Donez-Becken und gegen den unteren Don, Vorstoß über den Kuban in das Gebiet von Maikop, Kämpfe im Terekgebiet. Winterabwehrschlachten im Terekgebiet

1943

Absetzen aus dem Zentralkaukasus auf den unteren Don. Abwehrschlacht im Donezgebiet. Stellungskämpfe im Bereich der Heeresgruppe Süd. Dabei Abwehrkämpfe am mittleren Donez.
Abwehrkämpfe am Mius und mittleren Don. 1. und 2. Abwehrschlacht bei Isjum, Abwehrschlacht im Raum Dnjepropetrowsk-Kriwoi Rog und im Raum Krementschug-Kirowograd. Teilnahme an der 3. Abwehrschlacht im Raum Nikopol.

1944

Abwehrschlacht im Raum nördlich Kriwoi Rog und Absetzen aus dem Raum Nikopol. Abwehrschlachten im Raum Winniza-Jampol-Tschernowitz und Durchbruchskämpfe bei Kamenez-Podolsk. Angriffskämpfe am oberen Dnjestr und in den Karpathen. Stellungskämpfe im Bereich der Heeresgruppe Nordukraine. Kämpfe um Brody und Rückzug auf die Karpathen, Bug und San. Kämpfe um die Karpathenpässe. Stellungskämpfe in der Slowakei (Westkarpathen und Kaschau).

1945

Kämpfe in der Slowakei und Abwehrkämpfe in der Mährischen Senke und im Altvater-Gebirge

Unterstellungen:

1941 November/Dezember HG A Osten
1942 Januar/Juli HG Süd Osten
  August/Dezember HG A Osten
1943 Januar HG A Osten
  Februar HG Don Osten
März/Dezember HG Süd Osten
1944 Januar/März HG Süd Osten
  April/September HG Nordukraine Osten
Oktober/Dezember HG A Osten
1945 Januar HG A Osten
  Februar/Mai HG Mitte Osten

Ersatz:

1941-1945 Schützen/Panzergrenadier-Ersatz-Bataillon 76 Hamburg

Quellen:

  • Georg Tessin

Buchhinweise: