Kontakt - Forum - Impressum - Datenschutz
Anfragen bitte nicht ins Gästebuch. Bitte Forum oder Kontakt nutzen!!!

123. Infanterie-Division

Aufstellung:
05.10.1940 - auf dem Truppenübungsplatz Regenwurmlager, Wehrkreis III als Division 11. Welle aus je ⅓  der 23. ID und der 257. ID, dazu Teile der 3. ID (mot.) und die Reiterschwadron der 18. ID

Gliederung 1940:
Infanterie-Regiment 415 mit I. - III. Btl. aus Stab und III./IR 9 der 23. ID und III./IR 477 der 257. ID
Infanterie-Regiment 416 mit I. - III. Btl. aus Stab und III./IR 457 der 257. ID und III./IR 67 der 23. ID
Infanterie-Regiment 418 mit I. - III. Btl. aus III./IR 68 der 23. ID und III./IR 466 der 257. ID
Artillerie-Regiment 123 mit I. - IV. Abt. aus II./AR 23, III./AR 257 und I./AR 59 beider Divisionen
Panzerjäger-Abteilung 123
Aufklärungs-Abteilung 123
Pionier-Bataillon 123
Nachrichten-Abteilung 123
Nachschubführer 123

10.03.1941 - Aufstellung des Feld-Ersatz-Bataillons 123

Gliederung 1943:
Grenadier-Regiment 415

Grenadier-Regiment 416
Grenadier-Regiment 418
Artillerie-Regiment 123
Panzerjäger-Abteilung 123
Aufklärungs-Abteilung 123
Pionier-Bataillon 123
Nachrichten-Abteilung 123
Nachschubführer 123


01.03.1944 - Auflösung der Division in Südrussland bei der Heeresgruppe A und Eingliederung der Reste der Division als Divisions-Gruppe 123 in die Korps-Abteilung F. Dabei wird Stab der Stab/ Korps-Abteilung F, Stab/GR 416 wird Stab/Div.Grp. 123, I./GR 415 und I./GR 416 als Rgts.Gruppen 415 und 416, Schnelle Abteilung 123 als Panzerjäger-Abteilung 123, I./AR 123 als III. Abteilung im AR 162, Nachrichten-Abteilung bleibt bestehen

Stellenbesetzung:

Kommandeur  
  General der Infanterie Walter Lichel 05.10.1940 - 05.08.1941
Generalleutnant Erwin Rauch 06.08.1941 - 17.10.1943
Generalleutnant Erwin Menny 17.10.1943 - 01.11.1943
Generalleutnant Erwin Rauch 01.11.1943 - 15.01.1944
Generalmajor Louis Tronnier 15.01.1944 - 10.03.1944
 
  Stab  
  Ia Major Ernst Klasing 10.10.1940 - 30.11.1942
  Oberstleutnant Hans Linemann 30.11.1942 - 25.01.1944
01    
Offizier zbV.    
NSFO    
Ic    
03    
Dolmetscher Ic    
Mitarbeiter Ic    
Ib Major i.G. Friedrich Wilhelm Voß (stv.) 28.10.1943 - 15.11.1943
02    
Offizier Mun und Gerät    
Führer V-Trosse    
Beamter (R) Techn. Dienst    
IVa    
Mitarbeiter IVa    
Mitarbeiter IVa    
IVb    
Adjutant IVb    
IVc    
Adjutant IVc    
Kraftfahr-Offizier (V)    
Hilfsoffizier (V)    
Adjutant    
Registrator    
III    
Urkunden-Beamter    
evang. Pfarrer    
kath. Pfarrer    
Kommandant Stabsquartier    
Zahlmeister (IVz)    
Kfz-Staffel-Führer    
Führer Musikzug    
Feldgendarmerie-Trupp    
         

Angehörige:

Kriegseinsätze:

1939

1940

1941

1942

1943

1944

1945

Unterstellungen:

1940 November/Dezember XX. AK 11. Armee HG C Heimat Brandenburg
1941 Januar/März XX. AK 11. Armee HG C Heimat Brandenburg
  April X. AK 18. Armee HG B Osten Ostpreußen
Mai XXVIII. AK 16. Armee HG C Osten Ostpreußen
Juni/Juli XXVIII. AK 16. Armee HG Nord Osten Ssebesh
August/Dezember II. AK 16. Armee HG Nord Osten Demjansk
1942 Januar/Dezember II. AK 16. Armee HG Nord Osten Demjansk
1943 Januar/August II. AK 16. Armee HG Nord Osten Demjansk, Cholm
  September z. Vfg. 16. Armee HG Nord Osten Cholm

Oktober/Dezember

XVII. AK 1. Panzer-Armee HG Süd Osten Saporoshje
1944 Januar XVII. AK 6. Armee HG Süd Osten Saporoshje
  Februar XXX. AK 6. Armee HG Süd Osten Saporoshje
März (Kgr.) LVII. AK 6. Armee HG A Osten Kriwoi Rog

Quelle:

  • Georg Tessin

  • Schmitz/Thies

Buchhinweise: