Das Infanterie/Grenadier-Regiment 15 des Heeres

15. Infanterie-Regiment
Infanterie-Regiment Kassel
Infanterie-Regiment 15
Infanterie-Regiment (mot.) 15
Grenadier-Regiment (mot.) 15
Panzergrenadier-Regiment 15

Aufstellung:
01.01.1921 - Aufstellung als 15. Infanterie-Regiment (Preußen/Hessen/Thüringen)
01.10.1934 - Umbenennung in Infanterie-Regiment Kassel
15.10.1935 - Umbenennung in Infanterie-Regiment 15
00.00.1937 - Motorisierung des Regiments mit Friedensstandort Kassel, Wehrkreis IX mit III./ als Jäger-Bataillon in Erinnerung an die Marburger Jäger des alten Heeres

Gliederung:
Stab
I. Bataillon mit 1. - 4. Kompanie
II. (Jäger) Bataillon mit 5. - 8. Kompanie
III. Bataillon mit 9. - 12. Kompanie
13. Kompanie
14. Kompanie

25.02.1941 - Abgabe der 4./ und 7./ an das Kradschützen-Bataillon 29, werden ersetzt
15.10.1942 - Umbenennung in Grenadier-Regiment (mot.) 15
00.01.1943 - Vernichtung in Stalingrad
01.03.1943 - Wiederaufstellung in Frankreich durch Umbenennung des am 29.11.1942 errichteten Grenadier-Regiments 148 (mot.) der 345. ID, Wehrkreis IX
11.06.1943 - III./ wird erneut als III. (Jäger)/ bestätigt
00.05.1944 - Auffrischung mit neuen Feldpostnummern in Italien

Gliederung 00.00.1944:
Stab
I. Bataillon mit 1. - 4. Kompanie
II. (Jäger) Bataillon mit 5. - 8. Kompanie
III. Bataillon mit 9. - 12. Kompanie
13. Kompanie
14. Kompanie
15. Kompanie

01.12.1944 - Umbenennung in Panzergrenadier-Regiment 15

Stellenbesetzung:

Kommandeur  
  Oberst Walter Wessel 01.10.1939 - 19.09.1941
Oberst Max Ulich 20.09.1941 - ??.??.194?
   
 
  Stab  
  Adjutant    
Ordonnanz-Offizier Leutnant Wilhelm Jost 01.10.1940 - 31.01.1941
Offizier zbV.    
Regimentsarzt    
Regimentsveterinär    
Dolmetscher    
 
  Stabskompanie  
  Chef    
Nachrichten-Zugführer    
Pionier-Zugführer    
Zahlmeister    
 
I. Bataillon  
  Kommandeur  
  Oberst Friedrich-Wilhelm Deutsch 15.10.1935 - 01.05.1939
  Oberstleutnant Max Ulich 01.05.1939 - ??.??.194?
 
  Stab  
 

Adjutant

Oberleutnant Wilhelm Jost 01.02.1941 - 16.07.1941

Ordonnanz-Offizier

Leutnant Wilhelm Jost 26.02.1940 - 30.09.1940

Arzt

   
Verpflegungs-Offizier Leutnant d.R. Emil Abel 15.06.1943 - ??.??.194?

Zahlmeister

   
 
  1. Kompanie  
  Chef    

Zugführer

   

Zugführer

   
 
  2. Kompanie  
  Chef    

Zugführer

   

Zugführer

   
 
  3. Kompanie  
  Chef    

Zugführer

Leutnant Wilhelm Jost 27.12.1939 - 25.02.1940

Zugführer

   
 
  4. Kompanie  
  Chef    

Zugführer

   

Zugführer

   
 
II. Bataillon  
  Kommandeur    

Adjutant

   

Ordonnanz-Offizier

   

Arzt

   

Zahlmeister

   
 
  5. Kompanie  
  Chef    

Zugführer

   

Zugführer

   
 
  6. Kompanie  
  Chef    

Zugführer

   

Zugführer

   
 
  7. Kompanie  
  Chef    

Zugführer

   

Zugführer

   
 
  8. Kompanie  
  Chef    

Zugführer

   

Zugführer

   
 
III. Bataillon  
  Kommandeur  
  Oberstleutnant Walter Wessel 01.10.1937 - 01.10.1939
Major Dietrich von Bassewitz mdFb 01.03.1945 - ??.??.1945
 
  Stab  
 

Adjutant

   

Ordonnanz-Offizier

   

Arzt

   

Zahlmeister

   
 
  9. Kompanie  
  Chef    

Zugführer

Leutnant Dietrich von Bassewitz m. Meldg. v. 03.01.1939

Zugführer

   
 
  10. Kompanie  
  Chef    

Zugführer

   

Zugführer

   
 
  11. Kompanie  
  Chef Oberleutnant Wilhelm Jost Führer 17.07.1941 - 15.10.1941
Hauptfeldwebel Oberfeldwebel Wilhelm Jost 01.09.1939 - 31.10.1939

Zugführer

Leutnant Wilhelm Jost 01.11.1939 - 26.12.1939

Zugführer

   
 
  12. Kompanie  
  Chef    

Zugführer

   

Zugführer

   
 
IV. Bataillon  
  Kommandeur  
     
 
  Stab  
 

Adjutant

   

Ordonnanz-Offizier

   

Arzt

   

Zahlmeister

   
 
  13. Kompanie  
  Chef    

Zugführer

   

Zugführer

   
 
  14. Kompanie  
  Chef Hauptmann Klaus Bethge m. Meldg. v. 00.00.1942

Zugführer

   

Zugführer

   
         

Angehörige:

A B
   
C D
   
E F
   
G H
   
I J
   
K L
Kasten, Wilhelm - Stabsintendant III./  
M N
   
O P
   
Q R
 

Roßmann, Hans -

S T
   
U V
   
W XYZ
   

Unterstellung:

1939

29. Infanterie-Division (mot.)

Schlesien, Polen
1940 Luxemburg, Frankreich (Aisne)
1941 Mittelrussland (Rjasan)
seit 05/1942 Südrussland
1943 Stalingrad
03/1943

29. Panzergrenadier-Division

Frankreich
06/1943 Italien
1944/45 Italien

Stärke:

Datum Offiziere Unteroffiziere Mannschaften Hiwi gesamt
           
           

Ersatz:

1939-1945 Infanterie-/Schützen-/Panzergrenadier-Ersatz-Bataillon 15, WK IX Kassel

Quelle:

  • Georg Tessin
  • NARA T78-926
  • NARA T78-941 Kommandeurkartei Panzergrenadiere- und Kradschützen

Buchhinweise: