Kontakt - Forum - Impressum - Datenschutz
Anfragen bitte nicht ins Gästebuch. Bitte Forum oder Kontakt nutzen!!!

Infanterie-Regiment 570
Grenadier-Regiment 570

Aufstellung:
15.11.1940 - Aufstellung der 13. Welle im Raum Pasewalk, Wehrkreis II, aus dem Stab/IR 222 und den Bataillonen  I./222, dem I./508 und dem I./247

Gliederung 00.00.1941:
Stab
I. Bataillon mit 1. - 4. Kompanie
II. Bataillon mit 5. - 8. Kompanie
III. Bataillon mit 9. - 12. Kompanie

00.00.1942 - Eingliederung einer 13. und 14. Kompanie
14.03.1942 - Regiment stellt aus Abgaben das I./IR 668 der 370. ID auf
15.10.1942 - Umbenennung in Grenadier-Regiment 570
00.12.1943 - I./ wird Divisions-Füsilier-Bataillon 302 und III./ wird I./

Gliederung 00.00.1943:
Stab
I. Bataillon mit 1. - 4. Kompanie
II. Bataillon mit 5. - 8. Kompanie
13. Kompanie
14. Kompanie

00.03.1944 - Eingliederung des I./GR 571 als III./
00.08.1944 - Vernichtung des Regiments bei der 6. Armee

Stellenbesetzung:

Kommandeur  
     
Major Adolf Abel (Führer) 12.04.1944 - 01.05.1944
Oberstleutnant Adolf Abel 01.05.1944 - 26.08.1944
 
  Stab  
       
     
 
I. Bataillon  
  Kommandeur    
     
 
  Stab  
  Adjutant    
     
     
 
  1. Kompanie  
  Chef    
Zugführer    
 
  2. Kompanie  
  Chef    
Zugführer    
 
  3. Kompanie  
  Chef    
Zugführer    
 
II. Bataillon  
  Kommandeur    
     
 
  Stab  
  Adjutant    
     
         
 
  8. Kompanie  
  Chef    
Zugführer    
 
         

Angehörige:

A B
   
C D
   
E F
   
G H
   
I J
   
K L
   
M N
   
O P
   
Q R
   
S T
   
U V
   
W XYZ
   

Unterstellungen:

1941

302. Infanterie-Division

Westen
Februar 1943 Südrussland
1944 Südukraine (Tighina)
     

Ersatz:

1940 Infanterie-/Grenadier-Ersatz-Bataillon 222, WK II Wismar

Quellen:

  • Georg Tessin

Buchhinweise: