Kontakt - Forum - Impressum - Datenschutz
 

Infanterie-Regiment 695
Grenadier-Regiment 695

Aufstellung:
16.11.1940 -
Aufstellung ím Raum Schleswig aus dem Stab/Infanterie-Regiment 401; III./Infanterie-Regiment 399 und dem III./Infanterie-Regiment 391.
15.10.1942
- Umbenennung in Grenadier-Regiment 695.
01.12.1943 - Neuaufstellung des I. Bataillons aus dem aufgelösten II. und III. Bataillon.
05.08.1944 - Auflösung des Regiments.
15.09.1944 - Wiederaufstellung durch die Umbenennung des Grenadier-Regiment 1175.

Gliederung 01.10.1944:

Stab mit Stabskompanie mit 1 lMG, Nachrichtenzug, Pionierzug mit 6 lMG, Radfahrzug mit 3 lMG

 

13. Kompanie mit 12 schweren Granatwerfern, 8 leichten Pak und 2 schweren Pak

14. Kompanie mit 44 Raketenbüchsen 43 ("Ofenrohr")

 

I. Bataillon mit 1 lMG und Versorgungszug mit 1 lMG

          1. Kompanie mit 7 lMG und 2 Sturmgewehrzügen
          2. Kompanie mit 7 lMG und 2 Sturmgewehrzügen
          3. Kompanie mit 7 lMG und 2 Sturmgewehrzügen

          4. Kompanie mit 8 sMG und 6 mittleren Granatwerfern

 

II. Bataillon mit 1lMG und Versorgungszug mit 1lMG

          5. Kompanie mit 7 lMG und 2 Sturmgewehrzügen
          6. Kompanie mit
7 lMG und 2 Sturmgewehrzügen

          7. Kompanie mit 7 lMG und 2 Sturmgewehrzügen

          8. Kompanie mit 8 sMG und 6 mittleren Granatwerfern

 

Gliederung 01.01.1945:
 

 

Stab mit Stabskompanie mit 1 lMG, Nachrichtenzug, Pionierzug mit 6 lMG, Radfahrzug mit 3 lMG

 

13. Kompanie mit 4 lMG, 8 schweren Granatwerfern, 1 sMG, 2 schweren Pak

14. Kompanie mit 4 lMG und 60 Raketenbüchsen 43 ("Ofenrohr")

 

I. Bataillon mit 1 lMG und Versorgungszug mit 1 lMG

          1. Kompanie mit 4 lMG
          2. Kompanie mit 4 lMG
          3. Kompanie mit 4 lMG

          4. Kompanie mit 5 sMG, 4 Pak, 2 lMG und 4 mittleren Granatwerfern

 

II. Bataillon mit 1lMG und Versorgungszug mit 1lMG

          5. Kompanie mit 4 lMG
          6.
Kompanie mit 4 lMG

          7. Kompanie mit 4 lMG

          8. Kompanie mit 6 sMG, 3 Pak, 2 lMG und 4 mittleren Granatwerfern

 

Gliederung 01.02.1945:
 

 

Stab mit Stabskompanie mit lMG, Nachrichtenzug, Pionierzug mit  lMG, Radfahrzug mit  lMG

 

13. Kompanie mit lMG, 7 schweren Granatwerfern, 1 schweren Pak

14. Kompanie mit  lMG und 8 Raketenbüchsen 43 ("Ofenrohr")

 

I. Bataillon mit lMG und Versorgungszug

          1. Kompanie mit lMG
          2. Kompanie  mit lMG
          3. Kompanie  mit lMG

          4. Kompanie mit sMG, Pak, lMG und mittleren Granatwerfern

 

II. Bataillon mit lMG und Versorgungszug mit lMG

          5. Kompanie mit lMG
          6. Kompanie
mit lMG

          7. Kompanie mit lMG

          8. Kompanie mit sMG, Pak, lMG und mittleren Granatwerfern

Stellenbesetzung:

Kommandeur  
  Oberst Dr. Hellmut Herbst 00.05.1943 - 00.00.0000
Major Meißner 00.09.1944 - 00.00.0000
 
  Stab  
  Adjutant    
1. Ordonnanz-Offizier    
2. Ordonnanz-Offizier    
Offizier zbV.    
Regimentsarzt    
Regimentsveterinär    
Dolmetscher    
 
  Stabskompanie  
  Chef    

Zugführer

   
 
  13. Kompanie  
  Chef    

Zugführer

Leutnant d.R. Otto Emde 15.10.1944 - 00.00.0000

Zugführer

   
 
  14. Kompanie  
  Chef Oberleutnant Bergmann 15.10.1944 - 27.11.1944

Zugführer

   

Zugführer

   
 
I. Bataillon  
  Kommandeur  
  Major Götz Helms 00.09.1942 - 00.00.0000
Hauptmann Emil John 00.12.1944 - 00.00.0000
 
  Stab  
 

Adjutant

   

Ordonnanz-Offizier

   

Arzt

   

Zahlmeister

   
 
  1. Kompanie  
  Chef    
Zugführer    
Zugführer    
 
  2. Kompanie      
  Chef Leutnant d.R. Gerhard Elsner (m.d.F.b.) 15.10.1944 - 00.00.0000

Zugführer

   

Zugführer

   
 
  3. Kompanie  
  Chef    

Zugführer

Oberleutnant d.R. Werner Armknecht 15.10.1944 - 00.00.0000

Zugführer

   
 
  4. Kompanie  
  Chef Oberleutnant Buchholz (m.d.F.b.) 15.10.1944 - 00.00.0000
 

Zugführer

   
 

Zugführer

   
 
II. Bataillon  
  Kommandeur  
  Hauptmann Kurt Bandilla 00.09.1944 - 00.00.0000
Hauptmann Gregor Nowowieski 00.12.1944 - 00.00.0000
 
  Stab  
 

Adjutant

   

Ordonnanz-Offizier

   

Arzt

   

Zahlmeister

   
 
  5. Kompanie  
  Chef    

Zugführer

   

Zugführer

   
 
  6. Kompanie  
  Chef    
Zugführer    
Zugführer    
 
  7. Kompanie  
  Chef    

Zugführer

Leutnant d.R. Hans Drastisch 15.10.1944 -00.00.0000

Zugführer

   
 
  8. Kompanie  
  Chef    
Zugführer    
Zugführer    
 
         

Angehörige:

A B
Abresch, Günther - Oberleutnant d.R.
Adler, Erich – Grenadier 14./GR 695
Bartz, Robert – Grenadier 7./GR 695
Behringer, Gregor – Unteroffizier 1./GR 695
  
Bilitz, Heinrich – Soldat Stab II./GR 695   
Bock, Wolfgang – Soldat 1./GR 695   
Bosshammer, Rolf – Schütze 4./GR 695 
Bögler, Josef - 8./GR 695
Busse, Heinrich – Feldwebel 14./GR 695 
Brien, Erich – Obergefreiter I./GR 695  
Brosda, Ewald - Gefreiter Stab II./GR 695

Brüning, Gustav – Soldat 7./GR 695
Brüning, Johannes – Oberfeldwebel 9./GR 695 
C D
Czillo, Erwin – Soldat 7./GR 695   Dieckmann, Georg – Unteroffizier 4./GR 695 
E F
Ewald, Erasmus – Gefreiter 5./GR 695 Fischer, Anton – Obergefreiter I./GR 695  
Funda, Karl – Gefreiter 13./GR 695   
G H
Gause, Ernst – Obergefreiter 5./GR 695
Grassow, Gerhard – Unteroffizier 14./GR 695
   
Gudat, Eduard – Gefreiter ??./GR 695
Heinrich, Gerhard – Unteroffizier 8./GR 695
Husmeier, Heinrich – Unteroffizier 11./GR 695
Hoffmann, Alfred – Soldat 4./GR 695

Hoffmann, Otto – Gefreiter 9./GR 695
I J
   
K L
Kerger, Arthur - Grenadier II./GR 695
Kinski, Erich – Oberfeldwebel 5./GR 695  
Krause, Heinrich – Obergefreiter ??./GR 695  
Kronbach, Walter – Grenadier 14./GR 695  
Kuhnt, Wolfgang – Oberleutnant Stab II./GR 695
Lamster, Heinz – Schütze 5./GR 695 
Leidinger, Andreas – Stabsgefreiter 14./GR 695
Lennartz, Josef – Gefreiter 8./GR 695  
Löhe, Hellmuth – Stabsfeldwebel Stab II./GR 695
M N
Maillard, Marcel – Stab II./GR 695  
Marx, Gottfried – Gefreiter 4./GR 695    
Meissner, Albert - I./GR 695   
Moos, Johann – Soldat 6./GR 695  
Müller, Emil – Unteroffizier 8./GR 695 
Müller, Hellmut – Grenadier Stab II./GR 695 
Müller, Otto – Feldwebel 1./GR 695
 
O P
  Porsch, Anton – Grenadier 8./GR 695
Q R
 

Rimkus, Heinz – Gefreiter Stab/GR 695

S T

Sanden von, Hans-Georg – Leutnant 2./GR 695
Schwan, Kurt – Unteroffizier 8./GR 695 
Sill, Franz - Obergefreiter 5./GR 695

Steinke, Paul - Soldat 8./GR 695
Stolpe, Erich – Obergefreiter 13./GR 695
 
Strohmenger – Soldat 6./GR 695

Tews, Otto - Schütze 7./GR 695

U V

Ude, Willi – Grenadier ??./GR 695

 
W XYZ

Weber, Max – Leutnant 14./GR 695  
Windten, Wilhelm – Hauptmann I./GR 695   
Würfele, Reinhold – 5./GR 695

Ziehl, Gustav – Gefreiter 3./GR 695  
Zweibäumer, Adolf – Gefreiter 14./GR 695

Unterstellung:

Stärke:

Datum Offiziere Unteroffiziere Mannschaften Hiwi gesamt
           
           

Ersatz:

1940 Infanterie-Ersatz-Bataillon 311
1944 Grenadier-Ersatz-Bataillon 458

Quelle:

  • Georg Tessin
  • FMS-402
  • VBL CB 220 - 223
  • VBL CB 220 + 223  1.Nachtrag

Buchhinweise: