Die Panzerabwehr-/Panzerjäger-Abteilung 12 der 12. Infanterie/Volks-Grenadier-Division der Wehrmacht

Kontakt - Forum - Impressum - Datenschutz
Anfragen bitte nicht ins Gästebuch. Bitte Forum oder Kontakt nutzen!!!

Panzerabwehr-Abteilung 12
Panzerjäger-Abteilung 12

Aufstellung:
01.10.1934
- Aufstellung als getarnte Kraftfahr-Abteilung Schwerin
15.10.1935 - Umbenennung in Panzerabwehr-Abteilung 12. Bei Mobilmachung wurde die 5./MG-Bataillon 52 als 4. Kompanie eingegliedert.
01.04.1940 - Umbenennung in Panzerjäger-Abteilung 12

Gliederung 1944:
Stab
1./Panzerjäger-Kompanie
2./Panzerjäger-Kompanie
3./Flak-Kompanie

Stellenbesetzung:

Kommandeure  
     
   
   
   
 
  Stab  
  Adjutant    
Ordonnanz-Offizier    
Arzt    
Offizier beim Stab Hauptmann (E) Wilhelm Peters m. Meldg. v. 03.01.1939
Nachrichtenoffizier    
 
  1. Kompanie  
  Chef    
Zugführer    
Zugführer    
 
  2. Kompanie  
  Chef Hauptmann (E) Wilhelm Peters  
Zugführer    
Zugführer    
 
  3. (Fla) Kompanie  
  Chef    
Zugführer    
Zugführer    
 
  4. Kompanie  
  Chef    
Zugführer    
Zugführer    
 
         

Angehörige:

A B
  Brandenburg, Hans - Schütze 2./PzJgAbt 12
Buske, Rudolf Kurt - Gefreiter 1./PzJgAbt 12
C D
   
E F
   
G H
  Holtmann, Wolfgang - Gefreiter Stab/PzJgAbt 12
I J
   
K L
   
M N
   
O P
  Peters, Hermann - Obergefreiter Stab/PzJgAbt 12
Pohl, Wilhelm - Hauptmann d.R. ??./PzJgAbt 12
Q R
   
S T
Sander, Erich - Obergefreiter Stab/PzJgAbt 12  
U V
   
W XYZ
Wepner, Eitel-Friedrich - Oberleutnant 3./PzJgAbt 12
Wiegand, Gustav - Gefreiter Stab/PzJgAbt 12
 

Unterstellung:

Stärke:

Datum Offiziere Beamte Unteroffiziere Mannschaften Hiwi gesamt
             
             

Ersatz:

1940 Panzerjäger-Ersatz-Abteilung 2

Feldpostnummern:

Panzerabwehr-/Panzerjäger-Abteilung 12  
Einheit Feldpostnummer Laufzeit
Stab 15789 bis 1943
  13588 Apr 1944 - 1945
65313 ab Sep 1944
1. Kompanie 20499 bis Dez 1943
  11925 Jan 1944 - 1945
66719 ab Nov 1944
2. Kompanie 25403 bis Sep 1943
  07456 Nov 1944 - Jan 1945
67837 ab Jan 1945
3. Kompanie 11925 bis Jan 1944
  40770 ab Dez 1943
64417 bis Okt 1944
4. Kompanie 41168 bis Dez 1943
  66685 bis Nov 1944
65029 ab Nov 1944

Quellen:

  • Georg Tessin
  • Deutsches Rotes Kreuz Suchdienst Einheitenrahmen Band I
  • NARA T78-938

Buchhinweise: